Im Frühsommer 2017 konnte ich 4 1/2 Wochen den spanischen Pilgerweg von Puente La Reina bis Santiago di Compostela und weiter bis nach Finisterre gehen.

Diese Wochen erlebte ich sehr intensiv und tiefgreifend erholend.

Meinen Weg begann ich in Puente la Reina, dort, wo ich vor 16 Jahren geendet habe. Gelbe Wegpfeile oder Muscheln weisen den Weg.

Auf dem Weg begegne ich den unterschiedlichsten Menschen. Frühmorgens oder am späteren Nachmittag sind wenig Menschen unterwegs.

Diese Seite ist noch in Bearbeitung.